Taizé-Gebet Vlotho

Begrüßung in der Gemeinde

Begrüßung in der Gemeinde 

Mit der Einladung durch das Presbyterium sind wir zu Gast in dieser Gemeinde. Dieses – so haben wir festgestellt – sollten die Menschen in der Gemeinde auch sehen und spüren. Und darum gehört es nun auch zum Prozedere des Wechsels, uns in der jeweiligen Gemeinde im Sonntagsgottesdienst vorzustellen. Es werden in diesem Gottesdienst einige Taizé-Lieder gesungen, der Pastor begrüßt die Vertreter der Gruppe und den Ansprechpartner der eigenen Gemeinde und es besteht die Möglichkeit für die Gruppe, sich selbst mit ihrem Anliegen vorzustellen. Schautafeln mit Informationen über Taizé und zum Taizé-Gebet werden aufgestellt und verbleiben zunächst in den Kirchenräumen, bis wir einige Monate später wieder – ganz praktisch – unsere Koffer packen und weiter ziehen.

print