Taizé-Gebet Vlotho

Die Pastoren

Die Pastoren

Die Pastoren sind gemeinsam mit dem Presbyterium die Verantwortlichen der Gemeinde und von daher „mit im Boot“. Jedoch ist es unser Anliegen, ihnen angesichts der ausreichend hohen Arbeitsbelastung, die ihr Beruf mit sich bringt, nicht noch eine weitere Pflicht aufzubürden. Wir freuen uns über jeden der Pastoren, die im Taizé-Gebet unter uns sind, und nehmen gern in Anspruch, dass sie den Schluss-Segen sprechen. Jedoch sollen sie mit der Vorbereitung und Durchführung des Taizé-Gebets keine zusätzliche Arbeit haben. Sie kommen als Teilnehmer. In ihrer Freizeit. Wenn sie es möchten. Und es hat uns sehr gefreut, in diesen letzten Monaten jeden der gastgebenden Pfarrer aus St. Johannis, vom Bonneberg, aus Valdorf und aus Uffeln bei uns zu haben und – mit Verstärkung durch Pastorin Christine Höke – manchmal mit mehreren Pfarrern „versorgt“ zu sein. Auch Pastor Happe aus der Freien Christengemeinde war mehrfach unser Gast. So konnten sich die Pfarrer untereinander „einigen“, wer den Schluss-Segen spricht.

print