Taizé-Gebet Vlotho

Gemeindebrief

Kirche Wehrendorf-01Gemeindebrief Wehrendorf 

Im letzten Gemeindebrief vor den Sommerferien erhielt die Gemeinde Wehrendorf schon mal ein paar Infos zu dem, was ab September in ihrer Kirche angeboten werden wird. Hieraus einen Auszug:

Nun sind wir in Wehrendorf in ihrer Kreuzkirche angekommen, und wir freuen uns auf die Zeit mit Ihnen.

Nachdem wir von Ihnen in Ihre Kirche eingeladen wurden, geben wir diese Einladung nun gern an Sie zurück, mit uns gemeinsam zu beten: immer am 1. Sonntag im Monat um 19 Uhr in Ihrer Kirche. Beginnen werden wir am 5. September 2010. Vorher wollen wir uns aber noch in ihrem Gottesdienst vorstellen: am Sonntag, dem 29. August 2010 werden einige Taizé-Lieder gesungen und Pfarrer Labie wird uns in ihrer Gemeinde begrüßen.

Wir kommen nicht mit leeren Händen: wir werden eine Stelltafel aufstellen mit Informationen und Bildern zu Taizé, zur Entwicklung der Communauté und zum Taizé-Gebet. Wir werden auch unsere große Kreuz-Ikone mitbringen, die in Taizé in der Versöhnungskirche im für alle sichtbaren Altar-Bereich aufgestellt ist und die für einige Zeit und immer mal wieder in Ihrer Kirche zu sehen sein wird. Und auch die "Freundschafts-Ikone", die Einigen von Ihnen vielleicht aus den Zeitungsfotos der letzten Jahre bereits bekannt ist, werden wir mitbringen. Sie wird in Ihrer Kirche verbleiben, solange das Taizé-Gebet bei Ihnen zu Gast ist.

print